Bezirkspokal: D-Junioren nach 1:1 raus

Bezirkspokal Achtelfinale:

FC Bad Dürrheim – SG Möhringen/Immendingen  1:1 (1:1,1:1)

Nach 2 krankheitsbedingten kurzfristigen Absagen musste noch schnell Ersatz gefunden werden, dann erschien in Bad Dürrheim zum Achtelfinale nicht der vorgesehene Schiedsrichter und bis ein einheimischer Verbandsschiri gefunden war, verzögerte sich der Anpfiff um 45 Minuten. Dann gingen die Gastgeber nach nur 2 Minuten mit dem ersten Angriff in Führung. Doch unsere SG fand ins Spiel zurück und erzielte in einem forsch geführten Spiel nach 19 Minuten den 1:1 Ausgleich. In der 2.Halbzeit, die sehr hart vom Gastgeber geführt wurde, drückte nur noch die SG auf den zweiten Treffer, dieser wollte aber nicht fallen. So gab es 2 x 5 Minuten Verlängerung, indem unsere Mannschaft auch nicht den nötigen Siegestreffer erzielen konnte. Nach Jugendverbandsregeln des SBFV gibt es bei einem Pokalspiel kein Strafstoßschießen, sondern die in der Verbandsrunde höher spielende Mannschaft (wir Bezirksliga, Bad Dürrheim Kreisliga) scheidet aus. Obwohl alle Spieler eine tolle Leistung gezeigt hatten, für die wir nicht belohnt wurden, fuhren wir mit einem verlorenen Unentschieden um 21 Uhr erst zurück. Da konnte auch das schöne Abendrot nur noch als Weltuntergangsstimmung gedeutet werden.

Leave a Reply

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.