Remis gegen Eisenbach I / Erster Sieg für die Zweite

FV Möhringen I – SV Eisenbach I             1:1 (0:1)

Nach dem letzten überzeugenden Heimauftritt gegen den SV Grafenhausen, wollte man gegen Eisenbach den nächsten Saisonsieg einfahren. Die Marschroute war klar und bereits früh in der Partie drängte man die Gäste in die eigene Hälfte. Eisenbach stand jedoch solide, so dass man den Angriffen des FVM standhielt. Mohamed Gomina war es der nach einer guten halben Stunde Spielzeit ein Achtungszeichen setzen konnte, doch leider war der Schlussmann der Eisenbacher zur Stelle.  Eisenbach konnte bis zu diesem Zeitpunkt noch keine nennenswerte Offensivaktion vermelden als kurz vor dem Halbzeitpfiff ein Freistoß unhaltbar für FVM-Keeper Kevin Au im Torwinkel landete. Mit Beginn der zweiten Halbzeit entbrannte ein Sturmlauf der Möhringer. Torchancen durch Tobias Hofstetter, Jonathan Bell mit einem Freistoß an die Latte oder Mohamed Gomina machten deutlich, dass der FVM hier noch nicht die Segel gestrichen hatte. Die Gäste fanden in der Offensive kaum noch statt. Der Ausgleich und sogar die Führung für Möhringen waren zu diesem Zeitpunkt eigentlich längst überfällig, doch schien das Tor an diesem Tag vernagelt. Am Ende konnte Jan Dirschauer im zweiten Versuch nach Torschuss von Tobias Hofstetter doch noch zum Ausgleich einschieben, jedoch schien dieser Punktgewinn am Ende dennoch zu wenig, dominierte man die Partie doch nahezu über die gesamte 90 Minuten. Am Ende hat man Moral bewiesen und wird versuchen unter der Woche (am 3.10.) in Lenzkirch bzw. am nächsten Sonntag zu Hause gegen Gündelwangen wieder erfolgreich zu sein.

Schiedsricher: Bernd Kaiser

Tore:

0:1 Lars Dorer (45.)
1:1 Jan Dirschauer (89.)

 

FV Möhringen II – SV Eisenbach II           4:1 (3:0)

Den lang erhofften 1. Saisonsieg konnte unsere zweite Mannschaft gegen die Reserve des SV Eisenbach einfahren. Von Beginn an dominierte der FVM die Partie. Erste Torversuche durch Jannik Reichmann und Hendrik Braun ließen den weiteren Spielverlauf erahnen. Christian Portius machte es wenige Minuten später besser als ein langer Ball in die Spitze Hendrik Braun erreichte, welcher uneigennützig vor dem Torwart auf den besser postierten Portius spielte und dieser die frühe Führung erzielte.  Die Gäste konnten nur in Ansätzen für die Torgefahr sorgen, so dass eine Ecke nach gute einer Viertelstunde die einzig nennenswerte Aktion für Eisenbach bedeutete. Markus Kräuter war es dann, der in der 17. Minute die Führung auf 2:0 ausbauen konnte. Daniel Koch konnte einen Zweikampf im Mittelfeld für sich entscheiden und den Ball gefährlich vor das Tor bringen. Jonas Heine ließ den Ball passieren, so dass Kräuter sehenswert den Torwart überspielen konnte. In der 30. Minute konnte abermals Christian Portius nach Foul an Hendrik Braun per Elfmeter auf 3:0 stellen. Kurz vor der Halbzeit musste man dann jedoch den ersten Wechsel vollziehen. Für Markus Kräuter, der sich in der Mitte der ersten Hälfte eine Kopfverletzung einhandelte ging es nicht mehr weiter. Für ihn kam Floran Ramizi in die Partie. Mit Beginn der zweiten Halbzeit ließ der FVM nicht nach und spielte weiter munter nach vorne. Erneut war Christian Portius zur Stelle und konnte nach gutem Zuspiel von Hendrik Braun den Torwart umspielen und locker zum 4:0 einschieben. Wenige Minuten später wurde der kurz vorher für den starken Portius ins Spiel gekommene Marcel Bisser durch ein Foulspiel im Strafraum gestoppt. Der Schiedsrichter entschied folgerichtig auf Elfmeter, welcher jedoch vom Eisenbacher Schlussmann pariert werden konnte. Die Partie verflachte nun zunehmend und der FVM beschränkte sich auf das Verwalten der Führung. Eisenbach kam nun häufiger vor den Möhringer Strafraum und konnte durch Marius Pfeiffer den Ehrentreffer für die Gäste erzielen. Der FVM wollte jetzt keinen Zweifel mehr aufkommen lassen, dass die 3 Punkte in Möhringen bleiben und spielte wieder mehr nach vorne als sich nur auf das Verwalten des Spielstandes zu beschränken. Ein weiteres Tor sollte jedoch nicht mehr fallen, so dass am Ende ein nie gefährdeter Sieg für unsere zweite Mannschaft zu Buche stand.

Schiedsricher: Moritz Neidhart

Tore:

1:0         Christian Portius (8.)

2:0         Markus Kräuter (17.)

3:0         Christian Portius (30.; FE)

4:0         Christian Portius (49.)

4:1         Marius Pfeiffer (76.)

 

Die nächsten Spiele unserer Aktiven:

07.10.   FV Möhringen II – SV Gündelwangen II  Anstoß: 13:15 Uhr

FV Möhringen I – SV Gündelwangen I     Anstoß: 15:00 Uhr

Leave a Reply

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.