Volle Punktzahl gegen Gündelwangen

FV Möhringen I – SV Gündelwangen I 4:2 (3:2)

Unsere erste Mannschaft wollte die schmerzhafte Niederlage vom Feiertag schnell vergessen machen und war für die Aufgabe gegen den SV Gündelwangen entsprechend motiviert. So gehörten die ersten Minuten dem FVM, doch blieben Torchancen von Mohamed Gomina und Luca Blum umgenutzt. Die Gäste aus Gündelwangen versteckten sich jedoch nicht und machten sich ihrerseits durch Sarja Nabaan vor dem Möhringer Tor bemerkbar. Letztendlich zeigte sich der FVM in dieser Anfangsphase konzentrierter und konnte in der 16. Minute durch Stephan Paulsen das 1:0 erzielen. In der Folge verflachte das Spiel etwas. Erst in der 31. Minute konnte Möhringen, in Form von Jonathan Bell, wieder einen nennenswerten Torabschluss verzeichnen. Wenige Minuten später entschied Schiedsrichter Papagno auf Foulelfmeter für den FVM. Tobias Hofstetter ließ sich nicht zweimal bitten und erhöhte auf 2:0. Nun schien die Partie wieder etwas Fahrt aufzunehmen. Im direkten Gegenzug konnte Gündelwangen mit einem Freistoß den Anschlusstreffer erzielen. Kurz vor der Pause war es dann Mohamed Gomina nach schönem Zuspiel von Stephan Paulsen, der die alte zwei Toreführung wiederherstellen konnte. Auch diese hatte nur wenige Minuten Bestand, da die Gäste abermals einen Freistoß direkt verwandeln konnten. Im zweiten Spielabschnitt spielte Möhringen gefällig nach vorne, konnte jedoch die Vorentscheidung nicht erzwingen. Insbesondere Jonathan und der eingewechselte Felix Bell zeigten sich als Aktivposten, jedoch an diesem Tag ohne das nötige Quäntchen Glück im Abschluss ausgestattet. Am Ende war es eine unnötige Zitterpartie, in der durch Mohamed Gomina in der Nachspielzeit der 4:2 Endstand hergestellt werden konnte. In der kommenden Woche hat der FV Möhringem spielfrei. Am 21.10. trifft man dann daheim auf die Mannschaft aus Oberbaldingen.

Schiedsrichter: Domenico Papagno

Tore:
1:0 Stephan Paulsen (16.)
2:0 Tobias Hofstetter (35.)
2:1 Fehti Köycü (38.)
3:1 Mohamed Gomina (42.)
3:2 Fehti Köycü (45.)
4:2 Mohamed Gomina (90.+2)
 

FV Möhringen II – SV Gündelwangen II 6:0 (3:0)

Die zweite Mannschaft des FVM wollte die aufsteigende Form auch gegen Gündelwangen unter Beweis stellen. Mit einem Doppelschlag durch Florian Schmutz und Christian Portius konnte man bereits frühzeitig die Weichen auf Sieg stellen. Der FVM war bemüht an diesem Tag etwas für das Torverhältnis zu tun, doch weitere Tore ließen bis zur 36. Minute auf sich warten als erneut Portius die Führung ausbauen konnte. Weitere Tore vor der Halbzeit blieben den Möhringern verwehrt, die etwas Pech im Abschluss hatten und nur das Torgehäuse trafen. Frischen Wind brachte dann die Einwechslung von Markus Kräuter. Innerhalb weniger Minuten zeigte er seine Torjägerqualitäten und erzielte einen lupenreinen Hattrick, welcher gleichzeitig auch den in der Höhe verdienten Endstand bedeutete.

Schiedsrichter: Andre Cellier

Tore:
1:0 Florian Schmutz (7.)
2:0 Christian Portius (10.)
3:0 Christian Portius (36.)
4:0 Markus Kräuter (61.)
5:0 Markus Kräuter (63.)
6:0 Markus Kräuter (68.)

Leave a Reply

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.