Punkt beim Spitzenreiter

SG Kirchen-Hausen I – FV Möhringen I 0:0

Zum Rückrundenauftakt waren die Vorzeichen klar: Der FVM nahm bei der Überraschungsmannschaft aus Kirchen-Hausen die Rolle des Außenseiters ein. Möhringen begann konzentriert, stand in der Defensive sehr kompakt und ließ Kirchen-Hausen nicht zum Abschluss kommen. Selbst konnte man sich unter anderem durch Luca Blum und Jonathan Bell Chancen erarbeiten, doch scheiterte man am guten Schlussmann der Gastgeber. In der zweiten Halbzeit sahen die Zuschauer das gleiche Bild. Der FVM stand sicher in der Defensive und erspielte sich einige Möglichkeiten, doch am Ende des Tages wollte der Ball nicht im gegnerischen Tor landen. Insgesamt zeigte der FV Möhringen beim Tabellenführer eine sehr ansprechende Leistung, welche mit etwas mehr Glück auch mit drei Punkten hätte belohnt werden können.

Schiedsrichter: Adnan Dracic

Tore: Fehlanzeige

 

SG Kirchen-Hausen II – FV Möhringen II 1:0 (0:0)

Noch am Spieltag musste FVM-Trainer Mike Wüst aufgrund von Krankheit die komplette Abwehrreihe ersetzen. So war es wenig verwunderlich, dass die Anfangsphase seitens Möhringen ziemlich zerfahren wirkte. Kirchen-Hausen begann äußerst druckvoll und störte den FVM frühzeitig im Spielaufbau, so dass man sich zunächst nur mit langen Bällen zu helfen wusste. Mitte der ersten Halbzeit präsentierte man sich dann etwas sicherer und konnte, bedingt durch Unachtsamkeiten der Gastgeber, zwei Mal in Person von Christian Portius für Gefahr sorgen. Dieser hatte jedoch Pech im Abschluss und scheiterte am Querbalken. Beide Mannschaften neutralisierten sich mit zunehmender Spieldauer im Mittelfeld, so dass es torlos in die Pause ging. Gleich zu Beginn der zweiten Halbzeit war es dann eine Unkonzentriertheit in der Möhringer Hintermannschaft, die die Gastgeber auf die Siegerstraße brachte. Nach einem unnötigen Ballverlust in der Vorwärtsbewegung, lief der Kirchen-Hausener Michael Bulkus alleine auf FVM-Schlussmann Jörg Kotzian zu und ließ diesem keine Chance. In der Folge verwaltete Kirchen-Hausen die Partie und Möhringen konnte sich nicht mehr viele Möglichkeiten erarbeiten. Abermals Christian Portius hatte die Chance zum Ausgleich auf dem Fuß nachdem er sich im gegnerischen Strafraum gut durchgesetzt hat, doch schien an diesem Tag das Tor wie zugenagelt.

Schiedsrichter: Konstantinos Tsalis

Tore:

1:0 Michael Bulkus (48.)

Leave a Reply

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.