Immendinger D-Jugend-Hallenturnier

D1 enttäuscht , D2 großartig, D3 überrascht.

Erneut mit 3 Mannschaften gingen die Spielgemeinschaften unserer D-Junioren beim Immendinger Hallenturnier an den Start. Während die D1 als Favorit stark begann und dann zweimal unglücklich verlor und somit enttäuschend nicht mal das Halbfinale erreichte, gewann die D2 alle drei Vorrundenspiele und wurde mit 9 Punkten Gruppensieger der Gruppe B. Auch die D3, bestehend aus Spielern die noch nicht so oft zum Einsatz gekommen waren, konnte mit einem Sieg zu einer Überraschung beitragen und 3 Punkte feiern. Letztendlich gewann Bad Dürrheim das Finale gegen DJK Donaueschingen mit 2:0. Alle Kinder erhielten eine Medaille. Milan P. unser SG-Spieler wurde zum besten Spieler des Turniers, und Bad Dürrheims Keeper zum besten Torwart des Turniers gewählt. Die Ergebnisse unserer Teams:

D1 – SSC Donaueschingen II       4:0

D1 – FC Bad Dürrheim                 0:2

D1 – DJK Donaueschingen          1:2

D2 – D3                                         6:0

D2 – FC Kappel                            1:0

D2 – SSC Donaueschingen II       2:0

D3 – SSC Donaueschingen III      1:0

D3 – FC Kappel                             0:3

Halbfinale : D2 – Bad Dürrheim     0:1

1. Bad Dürrheim, 2. DJK Donaueschingen, 3. SG D2,  4. FC Kappel , 5. SG D1 , 6, SG D3 , 7. SSC II , 8, SSC III

 

Leave a Reply

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.