D-Junioren siegen nach starker 2.Halbzeit noch 2:1

D-Junioren / Bezirksliga

SG Möhringen/Immendingen – SG Hausen v.Wald/Ewattingen  2:1 (0:1)

Zehnter Sieg für unsere tabellarisch bestplatzierte Jugendspielgemeinschaft in dieser Saison. Erneut begannen unsere Bezirksligisten nervös und unsicher, war doch kurz vor Spielbeginn unser Kapitän ausgefallen. Viel zu unentschlossen und zu weit weg vom Gegner, gepaart mit zu vielen Fehlpässen war es eine erste Halbzeit zum Vergessen. Und so segelte ein Freistoß wieder von der Seitenauslinie über 25 Meter unberührt in unser Tor zum 0:1. Also musste erneut eine laute Kabinenansprache her und schau an plötzlich nahmen die Jungs in der 2.Halbzeit das Heft in die Hand und spielten Fußball. Nach einem Eckball von Melih Tiryaki erzielte Kian Maluscik den Ausgleichstreffer am zweiten Pfosten. SGMI bestimmte nun das Spiel, trotzdem musste Torwart Berkay den einen oder anderen Konter entschärfen. Tim Fehrenbach kämpfte angeschlagen um jeden Ball für die Truppe und plötzlich schraubte MelihTiryaki das Ergebnis auf 2:1. Die drei entscheidenden Punkte um Platz 3 waren eingefahren. Mit insgesamt 31 Punkten hat man nun schon einen Spieltag vor Schluss ein tolles Saisonergebnis erreicht.

 

Leave a Reply

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.