Erfolgreicher Saisonstart für den FVM

Mit zwei Heimsiegen zum Saisonauftakt gegen die Vertretungen des SV Hinterzarten konnten sich unsere Aktiven für die gute und intensive Vorbereitungen belohnen.

 

FV Möhringen II – SV Hinterzarten II 2:1 (1:0)

Tat man sich in den vergangenen Jahren gegen die Gäste immer schwer, wollte man dieses Mal die Weichen frühzeitig auf Sieg stellen. Grundstein hierfür sollte eine solide Abwehrarbeit bilden aus welcher der Gegner mit kontrolliertem Spielaufbau unter Druck gesetzt werden sollte. Ein erstes Achtungszeichen konnte man bereits nach fünf Minuten setzen als Marcel Bisser den Ball leider nur an den Querbalken setzte. Weitere Möglichkeiten durch Markus Kräuter verfehlten ebenfalls nur knapp das Ziel.

So war es Jannik Reichmann, der nach gut 23 Spielminuten Abstimmungsschwierigkeiten der Gästeabwehr für sich nutzen und zur verdienten Führung einschieben konnte. Hinterzarten hatte zwar mehr Spielanteile, fand aber gegen die kompakte Defensivarbeit der Möhringer keine Mittel zum Torabschluss. Einzig nennenswerte Aktion war ein Freistoß, den Jörg Kotzian jedoch sehenswert parierte.

Der FVM kam besser aus der Halbzeitpause und konnte nahtlos an die gezeigte Leistung der ersten Hälfte anknüpfen. Die Gäste waren an diesem Tag zu harmlos in ihren Offensivbemühungen und konnten nur wenige Akzente nach vorne setzen. In der 77. Spielminute bedeutete ein Freistoß von Maik Heister das verdiente 2:0. Hinterzarten gab sich nicht jedoch noch nicht geschlagen und konnte im direkten Gegenzug durch einen berechtigten Strafstoß auf 2:1 verkürzen. Dies sollte jedoch nichts mehr am Spielausgang zu Gunsten des FVM ändern. Zu konzentriert präsentierte man sich über 90 Minuten und konnte somit verdient die ersten Punkte der Saison in Möhringen behalten.

 

 

FV Möhringen I – SV Hinterzarten I 3:1 (0:1)

Leichte Startschwierigkeiten hatte unsere erste Mannschaft, die in einer ausgeglichenen ersten Halbzeit, kurz vor der Pause in Rückstand geriet. Nichtsdestotrotz verfolgte man konzentriert den besprochenen Matchplan und setzte Hinterzarten zunehmend unter Druck, so dass der Ausgleich, wenn auch durch ein Eigentor, nicht unverdient war. Der FVM spielte nun befreiter auf und konnte durch einen Doppelschlag von Stephan Paulsen und Mario Giesler auf 3:1 erhöhen. Nach einer gelb-roten Karte gegen die Gäste hatte Möhringen leichtes Spiel und konnte verdient den ersten Sieg der Saison bejubeln.

 

Die nächsten Spiele:

FV Möhringen II: spielfrei

FV Möhringen I: FC Löffingen II – FV Möhringen (01.09.2019; Anstoß: 15 Uhr)

Leave a Reply

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.