FVM II gewinnt in Hölzlebruck

FVM II- SV Hölzlebruck II (4:2)

 

Der FVM II zeigte einmal mehr was er kann. Von Beginn an war man spielbestimmend, hatte mehr Ballbesitz.

Nach ca. einer viertel Stunde traf Peter Banai zur 1:0 Führung durch einen 25-Meter Schuss. Völlig unnötig bekam man in der 30. Minute den Ausgleich durch eine Standardsituation. Man hätte bis zur Halbzeit sicherlich auch führen können, ließ sich aber durch den Ausgleichstreffer nicht verunsichern.

Direkt nach Wiederanpfiff traf Florian Schmutz zum 2:1. Der FVM II hatte jedoch öfters Pech beim Abschluss, bis Daniel Koch durch einen Freistoß auf 3:1 erhöhte. Eine kurze Unachtsamkeit ließ den Gegner noch einmal auf 3:2 herankommen. Christian Portius machte den Sack in der 90. Minute mit dem 4:2 jedoch zu. Verdienter Sieg, hätte aber auch höher ausgehen können.

Leave a Reply

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.